Du, sag amal!

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Privat
     Literatur
     Philosphie
     Politik
     Computer
     Medien
     Wissenschaft
     Musik
     Film






Wissenschaft

Gayler Sack

Da denkt man immer in der Mathematik und Physik gehts total trocken langweilig zu, dabei beschäftigen die sich da teilweise mit ganz schön schlüpfrigen Sachen, du.
Da hab ich jetz einiges dazu rescherschiert, z.B. diese String-Theorie, bei dem Thema kommen im Hörsaal dann wahrscheinlich immer ein paar Models mit den neuesten Dessuhs und ziehen die dann auch aus, damit sie genau untersucht werden können. Oder total obszön, dieses Fick-Gesetz. Des traut man sich ja kaum anzusprechen in der Öffentlichkeit. Dazu fällt mir auch gleich die Fuckultät ein.
Na ja, auch mit solchen Themen muss sich jemand mathematisch beschäftigen! Und dass die den Entdecker der Gasgesetze "Gayler-Sack" nennen! Is des jetzt wissenschaftlich oder erotisch bewundernd gemeint? Dass es dann auch ein Condon-Prinzip gibt, ist natürlich kein Wunder. Und was bei der Kurvendiskussion anal-ysiert wird, kamma sich ja denken, oder?
15.9.08 11:38


Werbung


Haben Schwarze Löcher Schluckauf?

Endlich geht bei der Schluckauf-Forschung amal was vorwärts. Weil die suchen jetzt nach den Hicks-Teilchen im Zern beim LHC. Des is schon faszinierend, dass Schluckauf solche krassen füsikalischen Gründe hat.
Aber die Hicks-Teilchen können anscheinend richtig gefährlich sein, da sollen ja so Mini-schwarze-Löcher entstehen, sagen doch jetz irgendwelche Leute . Da kann man ja richtig Angst kriegen beim Schluckauf, nicht dass man bei hicksen dann plötzlich von einem schwarzen Loch verschluckt wird!
11.9.08 10:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung