Du, sag amal!

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Privat
     Literatur
     Philosphie
     Politik
     Computer
     Medien
     Wissenschaft
     Musik
     Film






Subway to Sally = Junk-Musik?

Mensch, diese Subway to Sally Futzies! Da tun die immer so deutsch-mittelalterlich rum, und dann benutzen die den Namen von so einer amerikanischen Fast-Food-Kette! Die machen wohl alles, um bekannt zuwerden, oder? Oder kriegen die da Geld dafür? Aber des kann ich mir kaum vorstellen, dass die von Subway so dumm sind und meinen mit so einer Schmarrn-Musik mehr verkaufen zu können, des is doch eher abschreckend. Weil wenn irgendwelche Werbeträger Unsinn machen wie der Jan Ulrich oder die Verona Pooth, dann werden die doch immer gleich abgeschossen, oder?

Oder die wollen ihre Musik damit beschreiben, dass die des quasi analog zu Junk-Food als Junk-Musik meinen, damit man gewarnt ist, dass man quasi auf Dauer Nebenwirkungen bekommt.

22.4.09 11:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung