Du, sag amal!

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Privat
     Literatur
     Philosphie
     Politik
     Computer
     Medien
     Wissenschaft
     Musik
     Film






Qua qua qua

Ich kenn mich doch so gut in Astronomie aus. Und zwar weiß ich z.B. dass ein Quasar ein Quasistellares Radioobjekt ist, und das heißt so, weil es wie ein Stern ausschauen tut, aber in Wirklichkeit gar kein Stern ist sonder viel größer, aber total weit weg, also vom Aussehen quasi ein Stern aber nicht in echt.
Und jetz bin ich auf eine supere Idee gekommen, nämlich die Quaquasare. Weil es könnte doch Objekte geben, die wo wie ein Quasar aussehen, aber in echt was gant anderes also , ein Quasi-Quasar. Und vielleicht gibts dann auch wieder welche die wie die aussehen, aber nicht mal Quaquasare sind, sondern noch was anderes, also sogar Quaquaquasare und so weiter und so fort.

8.5.09 15:18


Werbung


Stardreck-Prequäl

Jetzt melden sich die vom Stardreck wieder mal. Warum tun die eigentlich so einen unvorteilhaften Namen nehmen?  Oder heißt trek etwas nicht Dreck auf deutsch? Aber nomen est omen, jedenfalls quälen sie einen auch wieder mit so einem Prequäl, oder besser gesagt, ein Between Quäl, weil die letzte Serie war ja noch preer, also die Zeit vor dem Käpt'n Körk.
Der wird jetzt zwar total gelobt, aber des is doch wieder ein Schmarrn, weil des überhaubt nicht zu der Original-Serie passt vom Spirit und so.

Die hätten lieber mal die Enterpreis auf des Alien jagen sollen, dass der Körk mal die Aliens verbrügelt, damit die nicht weiter so aggresiv rumtun. Weil die entschiedenden Kämpfe hat der Kirk doch immer mit einer ordentlichen Brügelei erledigt, z.B. gegen den Kahn und so, oder?

5.5.09 11:29


Der alte Alte und der junge Alte

Der alte Alte war mal wieder da, und zwar beim neuen Alten! Also nicht der ganz alte Alte, der Sinowatz oder wie der heißt, sondern der eins neuere, der mittelalte, wo jetzt gerade in Rente gegangen ist, der alte Schimpf. Und zwar hat ihn der eine Assistent besucht, der wo schon beim ganz alten dabei war und sogar jetzt beim neuen jungen Alten, aber natürlich mit schlohweißen Haaren. Ansonsten is ja noch das ganze Team vom mittelalten Alten dabei, dieser schwarze, der Mohammedaner Charles Huber und natürlich dieser Rietmann, der immer so intelligent schaut, aber immer noch ein kleiner Assistent ist. Aber wer is eigentlich dieser Franzose, dieser Pierre Sanssousi?

3.5.09 22:38


Must have been Schlaf

Hey, der alte Peer Gessl, der Hauptfutzie von Roxette, is wieder amal unterwechs! Der meint, er kann mit den alten Kamellen noch mal richtig abkassieren, bevor er endgültig in Rente geht. Aber dass die mit diesem öden Popzeug  überhaubt so erfolchreich waren versteh ich sowieso nicht.

Wenn von denen was in der Früh beim Radiowecker kommt, vor allem dieses "Must have been love", muss ich gleich raus um den Schmarrn zu beenden. Da denk ich dann immer:

It must have been Schlaf, but it's over now
It must have been good, but I lost it somehow
It must have been Schlaf, but irgendwas hat mich geweckt
Des war ein Lied von Roxett , des is fei nicht nett!

27.4.09 15:02


Subway to Sally = Junk-Musik?

Mensch, diese Subway to Sally Futzies! Da tun die immer so deutsch-mittelalterlich rum, und dann benutzen die den Namen von so einer amerikanischen Fast-Food-Kette! Die machen wohl alles, um bekannt zuwerden, oder? Oder kriegen die da Geld dafür? Aber des kann ich mir kaum vorstellen, dass die von Subway so dumm sind und meinen mit so einer Schmarrn-Musik mehr verkaufen zu können, des is doch eher abschreckend. Weil wenn irgendwelche Werbeträger Unsinn machen wie der Jan Ulrich oder die Verona Pooth, dann werden die doch immer gleich abgeschossen, oder?

Oder die wollen ihre Musik damit beschreiben, dass die des quasi analog zu Junk-Food als Junk-Musik meinen, damit man gewarnt ist, dass man quasi auf Dauer Nebenwirkungen bekommt.

22.4.09 11:28


The Christl Slingenschief Krebs-Show

Mensch, gestern war ja der Slingenschief bei diesem Johann S. Bekerner. Ich nenn den ja immer Christl-Grispl-Gischpl (also bayrisch ausgesprochen grischdl-grischbl-gischbl, weil der ja ein richtiges Grisperl, also so ein kleiner dünner ist und außerdem natürlich ein Gischpl, also ein Depp is, aber des is doch eh klar, oder, bei dem ganzen Schmarrn wo der da macht.
Aber der zieht ja zur Zeit eine ganz besondere Show ab, wo er so einen Krebskranken spielen tut. Meiomei, dem is ja auch gar nichts zu blöd!

Aber des beste war doch damals, wo der Christl mim Michl Firedman nachts unterwegs war, des war so eine Art Doku-Soap auf Arte, da hat der Michl wie der große Lehrmeister dem Christl immer alles mögliche erklärt und der hat wie ein kleiner Schuljunge alles abgenickt. Und da ham sie dann über Drogen geredet, und der Michl hat so erklärt, warumn er keine braucht und so. Und kurz später is des dann rausgekommen beim Michl mit dem Kokain und so bei ihm. Mensch, war des lustig, ich hab mich echt super amüsiert!

21.4.09 15:24


audi 100, mercedes 200

Wie kann das eigentlich sein, dass es überhaubt keinen Mercedes 200 mehr geben tut, kann mir des mal jemand sagen! Es doch gibt nur noch irgendwelches CGI blueffischentsi oder so Zeug, so ein Buchstaben-Salat, da kennt sich doch keiner mehr aus! Das ist doch kein Wunder, dass da nicht mehr viele solche Autos kaufen tun, wo lauter so Firlefanz dabei ist. Jahrzentelang hat es den 200 gegeben, und jetzt plötzlich wird alles anders. Oder den 230 gibts auch nicht mehr oder den 280S. Da hat der neue Chef, dieser Z. Sche doch echt einen Riesenschmarrn gemacht, oder?

Oder der Audi 100, der ist auch weg. Dabei war der doch der beste von Audi überhaubt! Ganz schlimm ist auch Ford. WIe ham die nur den Capri abschaffen können. Und den Taunus natürlich! Da muss es doch schlechter werden, wenn die alle so einen Schmarrn machen, oder?

16.4.09 13:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung